Quedlinburg & ein musikalisches Kloster

Termin: 27.08.19

 

Egal zu welcher Jahreszeit Sie Quedlinburg besuchen, die besondere Atmosphäre dieser mittelalterlichen Stadt werden Sie heute genießen. Sie entdecken zu Tagesbeginn während einer Stadtführung acht Jahrhunderte Fachwerkbauweise, durchstreifen malerische Gassen, bestaunen berühmte romanische Kirchen und erfahren, was es heißt, hier durch die "Hölle" zu gehen... Anschließend kehren Sie im „Lübbe Brauhaus“ zum Mittagschmaus ein – unser Tipp probieren Sie eins von den leckeren Bieren - z. B. das „Pubarschknallbier“ ist sehr süffig. Gut gestärkt, geht die Fahrt weiter nach Blankenburg zum nächsten Ziel: Das Kloster Michaelstein. Auch wenn das Kloster heute keines mehr ist, lockt es als Freizeitort für Chöre und Museum zum Anfassen viele Besucher an. Tauchen auch Sie während einer Führung ein ins frühere Klosterleben. Dass Musik schon bei den Mönchen eine große Rolle gespielt hat, wird in den Klangräumen deutlich. Erfahren Sie, wie sich die Klänge im Laufe der Zeit verändert haben und probieren Sie selbst: Musikinstrumente aus aller Welt stehen zum Ausprobieren und Entdecken bereit. Vielleicht noch mit einem Liedchen auf den Lippen nehmen Sie im Kloster-Café Platz und genießen die besondere Atmosphäre bei Kaffee und Blechkuchen, bevor Sie sich auf die Rückreise begeben.

Abf.: ca. 07:00 Uhr                                                                                          

 

Preis/Pers.: 72,00 €