„Carolas Garten“ & Kaffeeklatsch in 142 m über Leipzig

Termin: 13.10.20

 

Wechseln Sie doch mal die Perspektive! Sie haben schon alles gesehen? Aber bestimmt noch nicht die Welt aus Sicht einer Biene! Sie besuchen heute das Panometer und gehen nach einer Kurzeinführung auf eine beeindruckende Reise durch Raum und Zeit. Das neue 106 x 31 Meter große 360°-Panoramabild führt in die unbekannte Welt des Mikrokosmos. Einfach faszinierend, was der Künstler Yadegar Asisi hier geschaffen hat! Mit Ihrem Gästeführer starten Sie danach zum Perspektivwechsel Leipzig. Die moderierte Rundfahrt führt vorbei an der Media City zum Völkerschlachtdenkmal und weiter zum größten Kopfbahnhof Europas mit dem hochmodernen Citytunnel. Regt sich der Hunger? Kein Problem: Beim Schlendern in den Bahnhofspassagen gibt es genügend Möglichkeiten (individuell und für jeden Geschmack) zur Mittagseinkehr. Gut gestärkt geht es danach ins quirlige Leben der Messestadt. Ein kleiner Spaziergang führt zum Paulinum. Staunen Sie über die einzigartige Komposition aus Kirche und Universitäts-Aula. Die Geschichte von der Sprengung bis in die heutige Zeit erfahren Sie natürlich auch. Ein Blick von ganz weit oben macht Ihren Tag der Perspektivwechsel in Leipzig rund: Sie fahren 142,5 Meter hinauf in die 29. Etage des "Uni-Riesen". Hier genießen Sie Kaffee und Kuchen und einen grandiosen Überblick über die größte sächsische Stadt. Der individuelle Zutritt auf die Aussichtsplattform des Panorama Towers ist gegen Gebühr (aktuell 4 € p.P.) über ein Drehkreuz möglich. Diese Leistung ist individuell vor Ort zu bezahlen und nicht im Paketpreis enthalten!

Abf.: ab ca. 07:00 Uhr           

Rückf.: ca. 16:00 Uhr                                    

 

Preis: 59,00 €