Märkische Schweiz & das Oderbruch – „Theater am Rand“ Zollbrücke

inkl. Mittagsschmaus, Schifffahrt auf dem Schermützelsee & Theaterticket

01.08.20

In der historischen Kneipp-Kurstadt Buckow angekommen, werden Sie schon zur geführten Stadtrundfahrt erwartet, wo Sie auch das Besucherzentrum Märkische Schweiz besichtigen. Das Hotel-Restaurant “Märkische Schweiz“ lädt danach zur Mittagseinkehr ein. Sie wählen zwischen:

01. Schnitzel mit frischem Oderbruchgemüse und Petersilienkartoffeln 02. Buckower Fischfilet auf Gemüsebett und Kartoffeln.

Im Anschluss geht es zum nahe gelegenen See und es heißt „Leinen los…“ zur 1-h Erlebnisschifffahrt auf dem herrlichen Schermützelsee. Wieder an Land genießen Sie eine kurze Landpartie mit dem Bus ins Oderbruch bis nach Zollbrücke. Hier be-findet sich das “Theater am Rand“ - abseits der Metropolen, am östlichsten Rand Deutschlands,  im Dorf Zollbrücke. Die charaktervolle Landschaft diktiert hier die Spielregeln. Einfachheit, Pro-fessionalität, und Handgemachtes bestimmen das mehrfach umgebaute Theater. Akteure und Betreiber sind der Akkordeonist Tobias Morgenstern und der Schauspieler Thomas Rühmann (auch bekannt als Chefarzt der „Fernsehserie Sachsenklinik“. Bis zum Spielbeginn (15:00 Uhr) des Stückes “Mitten in Amerika“ besteht individuell die Möglichkeit im Restaurant Randwirtschaft eine kleine Kaffeepause einzulegen oder die sehr interessante Architektur in Augenschein zu nehmen. Die Gebäude der "Randwirtschaft" und des "Theater am Rand" wurden unter ökologi-schen Aspekten erbaut. Dazu gehören neben den Bauwerkstoffen Holz und Lehm, die begrünten Dächer und die organische Bausstruktur. Es gibt viel zu schauen, Details zu finden, zu staunen und zu lernen. Genießen Sie mit uns einen erlebnisreichen Tag!

 

Abf.: ca. 08:30 Uhr                 Rückf.:  ca, 17:00 Uhr

Preis: 82,00 €